Wir über uns

Dorfkino Bredenbeck – seit vielen Jahren ein besonderes Kinoerlebnis


Seit November 1998 bietet das Dorfkino in Bredenbeck Kinoveranstaltungen an. Die Kinofreunde legen nicht nur Wert auf einen sorgfältig ausgewählten Film, auch das „Drumherum“ ist wichtig.

Häufig werden Vorfilme gezeigt, die vom Hobbyfilmer Hans Groth zu Themen des Ortes zusammengestellt werden. Er kann auf sein umfassendes Filmarchiv zurückgreifen, in dem fast jedes wichtige Ereignis im Dorf seit vielen Jahren festgehalten wird.

Vor dem Film gibt es, wenn es passt, ein musikalisches Programm, gern mit einer zum Film passenden Live-Musik. Für viel Freude sorgt auch die Werbung, mit der Firmen aus Bredenbeck und Umgebung das Dorfkino unterstützen.

Seit einigen Jahren beginnt das Kinojahr in der Holtenser Kirche. Die große Leinwand wird vor dem Altar aufgebaut, die besondere Atmosphäre wird von den Zuschauern geschätzt.

Ein beliebter Veranstaltungsort in Bredenbeck ist der Hof der Kornbrennerei Warnecke. Für einen kleinen Besucherkreis gibt es im Kammerkino Filme auf dem ehemaligen Kornboden. Klicken Sie auf die Rückschau, um einen Eindruck von der besonderen Atmosphäre dieses Veranstaltungsortes zu bekommen.
 

Seit 1999 bietet das Dorfkino auf dem Rittergut in Bredenbeck ein Open-Air-Sommernachtskino an. Das tolle Ambiente auf dem Gut sichert ein ungewöhnliches Kinoerlebnis. Live Musik, kulinarische Angebote, Popcorn und Gegrilltes von der Jugendfeuerwehr – und wenn dann noch das Wetter stimmt, ist das Open-Air-Kino ein Highlight des Jahres.

 

Im Bonhoeffer-Haus in Bredenbeck ist erstmals im November 2014 eine Veranstaltung des Dorfkinos stattfinden.

 

Neugierig geworden?

 

Das Team des Dorfkinos Bredenbeck freut sich auf Ihren Besuch.